Dachsanierung Fuhrmannsgasse 11

 

Bauherr: WEG Fuhrmannsgasse

Tätigkeit: planung, öba,

Zeitraum: laufend


Sanierung des Daches/ Neueindeckung

Dachsanierung Kugelgasse 7

thermische Dachsanierung

 

Bauherr: WEG Kugelgasse 7

Tätigkeit: planung, einreichung, ausschreibung, öba,

Zeitraum: laufend


Das Dach der o.a. Liegenschaft wird thermisch saniert. Hierfür wird der bestehende Kies abgetragen und die Abdichtungsbahn entfernt. Nach Reinigung des Glattstriches wird eine Dampfsperre aufgebracht. Im Anschluss erfolgt die Verlegung einer Gefälledämmung mit einer Dämmstärke von mindestens 20 cm. Über dieser wird die Abdichtungsbahn verlegt und ein Kies aufgebracht. Umlaufend wird die Attika um 50 cm erhöht. Die Art der Ausführung obliegt der Wahl der ausführenden Firma – unter Berücksichtigung der Einhaltung aller statischen Vorschriften (siehe Einreichplan). Im Zuge der Dachsanierung werden auch die bestehenden Kamine erhöht. Die Wände des Stiegenhauses, welche über das Hauptdach hinausragen, werden mit einem VWS (Mineralwolle) gedämmt.

Thermische Sanierung Kerensstraße

Erneuerung des Daches, Dämmung der Fassade, neue Fenster, Kellerdeckendämmung

 

Bauherr: Immobilien St. Pölten GesmbH & Co KG

Tätigkeit: planung, einreichung, öba,

Zeitraum: laufend


Die Wohnungen der Liegenschaft werden im Zuge einer thermischen Gebäudesanierung gedämmt und es werden alle Fenster- und Türelemente in der Außenfassade getauscht. Die Dachdeckung wird erneuert. Dazu wird die bestehende Dachdeckung samt Lattung abgetragen und neu eine hinterlüftete Dachkonstruktion (Schalung, Pappe, Lattung, Konterlattung und Dachziegel) ausgeführt. Die Verblechungen (Regenrinnen, Kamineinfassungen,… ) werden ebenfalls entsprechend erneuert. Die Neueindeckung erfolgt mit Betondachsteinen.

Fassadensanierung Unterwagramerstraße 34

 

Bauherr: WEG Unterwagramerstraße 34

Tätigkeit: planung, öba,

Zeitraum: laufend


Die Wohnungen der Liegenschaft werden im Zuge einer thermischen Gebäudesanierung gedämmt und es werden alle Fenster- und Türelemente in der Außenfassade getauscht.

Fassadensanierung altes Bürgerspital

Sanierung der denkmalgeschützten Fassade in der Wienerstraße / Ranzonigasse

 

Bauherr: WEG Wienerstraße 41/ Ranzonigasse 2-4

Tätigkeit: öba,

Zeitraum: Sommer/ Herbst 2018


Im April 2017 erfolgte eine restauratorische Befundung der Fassaden durch Frau Ing. Martina Petuely B.A. mit dem Ziel, eine grundlegende Dokumentation der erhaltenen historischen Architekturoberflächen an den Fassaden zu definieren. Die Ergebnisse dieser Befundung sind im „Bericht zur restauratorischen Fassadenbefundung“ vom 27.4.2017 erfasst und ist hier ebenfalls ein Instandsetzungskonzept enthalten. Das Instandsetzungskonzept beinhaltet das Restaurierziel, einen Maßnahmenkatalog für die Fassade und einen Maßnahmenkatalog Steingewände Portale, basierend auf den vor Ort erhobenen Befunddaten.

plesserstraße

sanierung wohnhausanlage

 

Bauherr: weg plesserstraße 20c

Tätigkeit: planung, ausschreibung, öba,

Zeitraum: fertiggestellt


sanierung einer wohnhausanlage mit 28 wohneinheiten, thermische sanierung der gebäudehülle, bestehend aus kellerdeckendämmung, alu-siding-fassade, neue fenster- und türelemente samt loggienverbauten, dämmung und neuer dachaufbau am flachdach. neues stiegengeländer innen.

Liftzubau Unterwagramer Straße

 

Bauherr: WEG Unterwagramer Straße 32

Tätigkeit: öba,

Zeitraum: laufend


Errichtung eines aussenliegenden Liftes für die barrierefreie Erreichbarkeit der jeweiligen Geschosse